Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Erfahrbare Atem

Der Erfahrbare Atem ist eine von Prof. Ilse Middendorf (Berlin) seit den 30-er Jahren des 20. Jhdts. entwickelte und lehrbar gemachte, ganzheitliche Methode den eigenen, personalen Atem als tragende Grundlage und Verbindung von Körper, Seele und Geist zu erfahren. Die Entwicklung von Qualitäten wie Achtsamkeit, Hingabe und Sammlung führen uns im wiederholten und ausdauernden Üben nach und nach hin zu einem vertieften Leib- und Atembewusstsein, aus dem wir unser Leben täglich neu bewusst und wesenhaft gestalten lernen. Wir gehen unseren Weg am "Leitseil des Atems"

"Die Bewegungen aus dem Atem sind das angestrebte und eigentliche Ziel unserer Arbeit. Atem und die ihm nun innewohnende Bewegung werden zum Ausdruck des Einmaligen und des Schöpferischen im Menschen. Er erkennt sich selbst darin - er gewinnt Kräfte, die ihn in seiner Substanz stärken. Er wird seiner selbst bewusster und des göttlichen Hintergrundes, aus dem er lebt. Er erweitert seinen Horizont und kann, tiefer verankert im seelischen Wirken, seinem Wesen näher sein." (Middendorf, "Der Erfahrbare Atem", 1990, S.46)

Ich biete Einzelsitzungen, Seminare, Workshops und Vorträge zum Atemarbeit an.